Chronik

Diese MGS besteht seit 1966. Es ist eine private Sammlung von Gegenständen der Angehörigen beider Verbände. Sie wird aus Nachlässen ergänzt. 2003 wurde die Sammlung von einem Militär-Historiker besichtigt. Verantwortlich für die Sammlung, Presseinformationen und Auskünfte: Rainer Schiller Tel (04221) 66487 Seit 1954 fanden Treffen der Verbände statt. Man traf sich alle vier Jahre und ab 1997 alle 2 Jahre. Das 19. Treffen der 290 ID und 18 Treffen IR 65 wurden 2005 abgehalten. 2005 waren noch 117 Teilnehmer anwesend. Zwei Ritterkreuzträger der 290 ID waren wieder dabei. Bataillonsführer  Toni Müller und Kompaniechef  Willi Salz. Diese Treffen werden gemeinsam von den beiden Verbänden alle zwei Jahre durchgeführt. Am Volkstrauertag 2005 waren 48 Kameraden und Angehörige am Ehrenmal in Adelheide. In Jahre 2013 waren nur die Kameraden Helms 290 ID aus Bissenhausen und Kamerad Drewfs IR 65 aus Hamburg anwesend.