MGS-Delmenhorst / News / Seite2

Neuigkeiten

Rainer
von Rainer
verfasst am 07.11.2019, 16:22

Volkstrauertag 2019

Es legt nur noch eine kleine Abordnung am 17. November ab 13.00 Uhr am neuen Standort der Gedenksteine hinter dem Gebäude 17 ein Kranz ab . Eine Rede wie gewohnt findet nicht statt. Die GHD ist geschlossen. Ein Besuch der Sammlung ist nicht möglich.

Rainer
von Rainer
verfasst am 04.11.2019, 11:39

290 ID Hugo Erdmann

Am 18. Oktober 2019 verstarb Kamerad Hugo Erdmann im Alter von 99 Jahren. Er war Jahrgang 1920 und gehörte zur 8./ 503. Er wohnte in Bad Oldeslohe. Die mgs-del hat ihn noch 2018 besucht. Er stand uns und anderen lange als  Zeitzeuge für viele  Auskünfte zur Verfügung.

Wir Gedenken Kamerad Hugo Erdmann am Volkstrauertag am Ehrenmal der 290 ID in der Feldwebel-Lilienthal-Kaserne in Delmenhorst-Adelheide.

Rainer
von Rainer
verfasst am 14.10.2019, 19:46

32 ID

Es wurden 10 Hefte "Rundbrief an die Angehörigen der ehemaligen 32. Infanterie Division" an die mgs-del übergeben. Zwei Hefte sind doppelt. Jahrgang 1991 - 1999. Gegen eine Spende werden sie abgegeben.

Rainer
von Rainer
verfasst am 06.10.2019, 15:44

Kaserne Adelheide

Pressemitteilung: Bald Geschichte.....der Kasernenname Lilienthal-Kaserne soll gelöscht werden.  Ab 2021 soll sie umbenannt werden. Neuer Name..... Welchen ?????. Die abgebauten Gedensteine der 290 ID und des IR 65 sind immer noch nicht aufgestellt worden.

Quelle: Delmenhorster Kreisblatt vom 5. Oktober 2019 Seite 1

 

Rainer
von Rainer
verfasst am 30.07.2019, 21:53

290 ID Ernst-August Stolze

Die mgs-del. hat von Frau Ursular Orloff teile des Nachlaß von Ernst-August Stolze bekommen. Es sind Karten, persönliche Unterlagen, Tagebuchaufzeichnungen usw.

Die mgs-del bedankt sich für den Nachlaß.

Rainer
von Rainer
verfasst am 30.04.2019, 15:32

Gedenksteine 290 ID & IR 65

Das Titelbild ist Geschichte.

1975 wurden die Gedensteine an diesem Ort aufgestellt. Sie werden jetzt im Mai 2019 weiter in das Kaserneninnere versetzt. Die Kranzniederlegung am 17.11.2019 findet am neuen Standort statt. Ein Besuch der GHD mit dem Erinnerungsraum ist dann nicht möglich. In der Woche sind Besuche bis Freitagnachmittag  rechtzeitig anzumelden.