MGS-Delmenhorst / News / Seite9

Neuigkeiten

Rainer
von Rainer
verfasst am 09.12.2013, 08:41

IR 65 Nachruf Bernard Aselage

Wir erhielten die traurige Nachricht vom Ableben des Kameraden Bernard Aselage. Er  starb am 6. Dezember 2013. Er war Jahrgang 1914 und hat zuletzt 2005 am Bundestreffen in Adelheide teilgenommen. Kamerad Aselage war Angehöriger der 7. Kompanie IR 65 und wohnte bis zuletzt in Delmenhorst.

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

 

 

Rainer
von Rainer
verfasst am 08.12.2013, 10:54

IR 65 Buchspende

Am Volkstrauertag 2014 hat Kamerad Johannes Drewfs (IR 65) aus Hamburg der mgs-del eine größere Buchspende übergeben. Viele interessante Bücher über den 2. Weltkrieg und Kriegsromane. Sie erscheinen nach Sichtung in der Literaturliste und können auf Anfrage für eine kleine  Spende ausgeliehen werden. Wir bedanken uns herzlich für diese Buchspende.

Rainer
von Rainer
verfasst am 18.11.2013, 15:59

290 ID Nachruf August Niemann

Wieder kam ein Geburtstagsbrief zurück. Kamerad August Niemann ist verstorben. Er war Jahrgang 1921 und gehörte zu den Pionieren. Er wohnte in 49429 Visbeck.

Unser Mitgefühl  gilt den Angehörigen

 

Rainer
von Rainer
verfasst am 28.10.2013, 10:04

Volkstrauertag 2013

Die Vorbereitung für den Volkstrauertag 2013 in der Kaserne Adelheide ist abgeschlossen. Ein Zutritt zur Kaserne ist nur mit dem Personalausweis zulässig. Beginn der Veranstaltung am Ehrenmal ab 13.00 Uhr. Wir wünschen unseren Kameraden eine gute Anfahrt.

Rainer
von Rainer
verfasst am 26.09.2013, 09:39

Besuch aus Holland

Am 25. September besuchten die Historiker PhD Hans van der Pauwn und Drs. Gerad Groeneveld die mgs-del.de in Adelheide. Der Kasernenkommandant Oberstleutnant Mauritz begrüßte die Gäste. Danach folgte eine Besichtigung der Kasernenanlage. In Delmenhorst  wurde dann der Nachlass des IR 16 aus Oldenburg gesichtet. Thema war der Einmarsch der deutschen Truppen am 10. Mai 1940. Es waren eine große Menge Unterlagen und Bilder vorhanden.

Rainer
von Rainer
verfasst am 16.09.2013, 11:06

290 ID Nachruf Henry Holste

Am 12.09.2013 verstarb Kamerad Henry Holste im Alter von 93 Jahren. Er war Angehöriger der 1./ 502 und hat viel zur Traditionspflege der 290 ID beigetragen. Kamerad Holste war mit Gründer des Tradtionsverbandes der 290 ID im Jahres 1954.  Er wohnte bis zu letzt in Bremen. Bis 2011 nahm er regelmäßig an den Kranzniederlegungen zum Volkstrauertag und an den Bundestreffen in der Kaserne in Adelheide teil. Die mgs-del hat an der Beerdigung in Bremen teilgenommen.

 

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.